100 Tage Rückgaberecht

Diskreter Versand, mit Liebe verpackt

Einfache Zahlung

trusted

WIE SIE IHN IN DEN WAHNSINN TREIBEN

 

1. Machen Sie es sich bequem

Ein Blow-Job macht viel mehr Spaß, wenn Sie keinen steifen Hals bekommen. Finden Sie deshalb eine Position, die für Sie Beide bequem ist. Knien Sie sich beispielweise vor Ihrem Mann während er steht - wenn Sie in einem begrenzten Bereich sind, oder wenn Sie eine Pose auswählen möchten, die besonders sexy/heiß sein soll.

Weitere Positionsmöglichkeiten:

- Setzen Sie Ihren Partner hin und setzten Sie sich zwischen seine Beine (legen Sie einfach ein Kissen unter die Knie, wenn Sie nicht auf einer weichen Oberfläche knien).

- Legen Sie sich hin und lassen Sie Ihren Partner seinen Penis in Ihren Mund stecken (allerdings ist es hier schwieriger, die Tiefe des Penis in Ihrem Mund zu kontrollieren).

- Wenn Sie sich im Auto befinden, legen Sie Ihren Partner längs auf die Rückbank.

 

2. Wenn Sie ein Kondom benutzen, legen Sie es jetzt an

Versuchen Sie ein Kondom mit Geschmack, wenn Sie den Geschmack von Latex nicht mögen. Eine sexy Möglichkeit für das Vorspiel wäre es, wenn Sie Ihren Mund benutzen, um das Kondom Ihrem Partner überzuziehen bevor Sie starten.

 

3. Küssen Sie ihn

Wenn Sie es mit einem weichen Penis zu tun haben, müssen Sie nicht warten bis der Penis hart geworden ist, um den Blow-Job zu starten. Nehmen Sie ihn in den Mund, wenn er weich ist, um sich aneinander zu gewöhnen. Küssen Sie den Penis, lecken Sie ihn. Um dem Ganzen etwas einzuheizen, können Sie essbares Gleitmittel in verschiedenen Geschmacksrichtungen auftragen.

 

4. Seine Vorlieben

Schieben Sie Ihre Lippen sanft über Ihre Zähne für einen reibungslosen Verlauf. Die meisten Männer mögen viel Spucke, aber andere bevorzugen einen trockeneren Blow-Job; also besprechen Sie mit Ihrem Partner seine Vorlieben. Die Vorlieben können mit schnellen Ja- oder Nein-Fragen in Erfahrung gebracht werden, wie bspw. "Willst du es Trockener?" oder "Mehr Spucke?". Das kann hier sehr hilfreich und auch heiß sein. Trotz Ihrer erstaunlich guten oral Sex-Technik, können Sie noch keine Gedanken lesen, also versuchen Sie auf die Körpersprache Ihres Partners zu achten.

 

5. Experimentieren Sie

Sie können mit Ihrem Mund wundervolle Dinge tun - Saugen ist nicht die einzige Möglichkeit (und vergessen Sie nicht - umso stärker Sie saugen bedeutet nicht automatisch, dass es besser ist). Mixen Sie es einfach etwas, wie zum Beispiel mit dem Lecken der sensiblen Unterseite seines Schaftes, der mit den Nervenenden bestückten Eichel und den Eiern. Blasen Sie sanft an den feuchten Stellen des Penis; die Kombination aus den verschiedenen Empfindungen wird sich unglaublich gut für den Partner anfühlen.

 

6. Legen Sie Hand an

Legen Sie Ihrem Blow-Job eine Hand auf. Halten Sie den Penis an seiner Basis und schieben Sie Ihre Hand gleichzeitig mit Ihrem Mund, auf und ab. (Einige Männer mögen einen härteren Druck, während andere es nicht mögen; also überprüfen Sie seine Vorlieben. Erinnern Sie sich noch an die schnellen Ja- oder Nein-Fragen?) Auf diese Weise halten Sie einen großen Teil seines Penis in der Hand, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, den kompletten Penis in ihren Mund zu nehmen. Sie können sich dabei auf die super empfindliche Eichel konzentrieren und so hart oder weich saugen, wie Ihr Partner das möchte.

Verwenden Sie ein Silikon-Gleitmittel für ein extra gleitendes Gefühl. Es ist konzentriert, also müssen Sie nur ein klein wenig verwenden, denn es ist sehr ergiebig und Sie müssen Ihren Blow-Job nicht unterbrechen, um noch mehr Gleitmittel aufzutragen. Zudem hat es weder einen störenden Geschmack oder Geruch.

 

7. Tief hinein

Tief in die Kehle – so wird der Akt beschrieben, wenn Sie den gesamten Penis-Schaft in den Mund- und Rachenraum nehmen. Es kann heiß und sexy sein, aber Sie können Ihrem Partner auch einen perfekten Blow-Job schenken, ohne dabei den gesamten Penis in den Mund zu nehmen. Der Trick, um den Penis ganz tief in den Mund- und Rachenraum zu nehmen ist, Ihre Kiefer-und Halsmuskeln so gut es geht zu entspannen. Andernfalls könnte es passieren, dass Sie einen Würgereflex auslösen.

 

8. Accessoirs

Bringen Sie ein paar Spielsachen mit in Ihr Liebesspiel ein. Experimentieren Sie mit Penisringen, Anal-Plugs oder Mini-Vibratoren, die Aufmerksamkeit auf den Hoden und den Damm bringen. Versuchen Sie beispielsweise mit einem flexiblen Vibrationskissen oder Auflegevibrator gegen seinen Damm zu drücken, während Sie mit dem Mund an seinem Penis spielen. Oder versuchen Sie mit einem Eiswürfel oder einem Minzbonbon im Mund, ein prickelndes Gefühl aufkommen zu lassen.

Auch hier, reden Sie mit Ihrem Partner um zu sehen, wie experimentell Sie sein dürfen!

 

9. Legen Sie los

Bewundern Sie Ihren Partner und die Ekstase die Sie ihm schenken! Stellen Sie Blickkontakt her. Zeigen Sie Ihrem Partner, wie sehr Sie es lieben dort unten bei ihm zu sein. Stöhnen Sie, machen Sie genüssliche Geräusche (ein gut platziertes "MMMM" kann auch für ein paar nette Vibrationen am Penis sorgen)... lassen Sie Ihren Partner ruhig wissen, wie angetörnt Sie sind. Vernachlässigen Sie den Rest seines Körpers aber nicht. Sie können ihn streicheln, kitzeln, oder leicht kratzen. Nehmen Sie sich Stellen wie seine Oberschenkel, den Bauch, oder den Po vor - einfach alle Stellen, die Sie sonst nicht erreichen können.

 

10. Beenden Sie Ihren Job

Es ist letztendlich Ihre Wahl, ob Sie Schlucken oder nicht. Die Ernährung, Gesundheit, Gewohnheiten und die Häufigkeit der Ejakulation wird die Menge und den Geschmack des Samenergusses Ihres Partners beeinflussen. Das Ejakulat von jemandem, der viel rotes Fleisch, Koffein, Alkohol oder Zigaretten einnimmt, kann etwas intensiver schmecken als das eines Nichtraucher-Vegetariers. Das Ejakulat wird von der Menge so groß sein, dass es auf einen Teelöffel passen könnte. Sie haben mehrere Möglichkeiten, wenn Sie nicht wirklich verrückt auf den Samenerguss sind, Sie aber auch seine Gefühle nicht verletzen wollen:

- Nehmen Sie es in den Mund und spucken Sie es danach diskret in ein nahe gelegenes Handtuch.

- Wenn sich Ihr Partner dem Höhepunkt nähert, ziehen Sie Ihren Mund zurück und beenden den Blow-Job mit der Hand.

- Lassen Sie Ihren Partner auf Ihrem Körper kommen.

- Die reinlichste und einfachste Art ist ein Kondom während des Blow-Jobs zu verwenden.